Archiv


Die Kinder der KiTa gestalten kreativ mit

Die winterliche Dekoration in unserem Schaufenster haben die Kinder der ortansässigen KiTa mit ein klein wenig Unterstützung der Betreuerinnen ganz toll gestaltet. Viele Leute waren von der bildhübschen Winterlandschaft und den süßen Figuren hellauf begeistert. Wir bedanken uns recht herzlich und revanchieren uns, der Jahreszeit entsprechend, mit Eisbären für die Kinder als Dankeschön.

 


 

Helau, Ahoi und Alaaf!



Das Team der Spitzweg-Apotheke hat auch dieses Jahr über Fastnacht die Stellung gehalten. Dabei wurde sich um alle hilfsbedürftigen Narren und Jecken gekümmert. Natürlich wurden alle anderen Patienten ebenso gut versorgt.


Haben Sie noch Druck auf der Leitung?

In Kooperation mit der Firma Übe haben wir unseren Kunden die Möglichkeiten gegeben, ihr Blutdruckmessgerät auf Herz und Nieren prüfen zu lassen. Glücklicherweise waren die meisten Geräte in Ordnung und die fehlerhaften Exemplare konnten vor Ort in Stand gesetzt werden. Exakten Messungen steht nun nichts mehr im Wege.

 


 


Kostenlose Ernährungsberatung




Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön…



Dieses Jahr brachte uns der Betriebsausflug auf die Draisinenstrecke zwischen Altenglan und Staudernheim. Aufgrund der hohen Temperaturen wurde das erfrischende Nass des parallel verlaufenden Glans zwischenzeitlich zur Abkühlung genutzt. Abgerundet wurde das Erlebnis durch leckeres Essen in einem Restaurant nahe der Strecke. So regeneriert steht das Team unseren Kunden mit viel Energie, Rat und Tat in den nächsten Monaten wie gewohnt zur Verfügung.



Venenaktion




Hundetankstelle

Einmal volltanken bitte!

Seit einiger Zeit kommen nun endlich auch unsere vierbeinigen Patienten in den Genuss sich zu erfrischen. Gerade an den ersten heißen Tagen des Jahres haben sich bereits etliche vierbeinige Besucher tierisch über die neu eingerichtete Hundetankstelle gefreut.





Wir halten für Sie die Stellung an Fastnacht

Auch dieses Jahr hat unser Team über die närrischen Tage erfolgreich die Stellung gehalten. Zu Zeiten der Grippewelle konnte vielen Patienten geholfen werden. Vielleicht hat die Krawatte des Chefs deswegen die komplette fünfte Jahreszeit überlebt.






Fortbildung Tiergesundheit


Seit November 2014 ist die Spitzweg Apotheke Tiergesundheitsapotheke
und nimmt seitdem regelmäßig an Fortbildungen teil.

Gesundheitsvorsorge ist damit nicht nur den Menschen vorbehalten. Wir ermöglichen auch Ihren Haustieren (Hund/ Katze und Nagetieren) gesünder zu leben. Bei Themen von A wie Augenpflege über F wie Flohschutz, W wie Wurmbekämpfung bis zu Z wie Zahnpflege oder Zeckenbekämpfung haben wir die geeigneten Produkte in dem speziellen Tiergesundheits-Regal. Ihren Tierarzt können wir zwar nicht ersetzen, stehen jedoch unterstützend in Sachen Tiergesundheit mit Rat und Tat zur Seite. Fragen Sie uns, wir werden Sie gerne beraten!






Pilz-Exkursion

Dieses Jahr führte der Betriebsausflug hinaus in die Natur. Zusammen mit dem Pilzsachverständigen Dr. Thomas Lehr entdeckten das Team und dessen Angehörige die spannende Welt der Pilze. Vom Semmelstoppelpilz, über den Hexenröhrling, Tintling, Ziegenbart, Champignon, Knollenblätterpilz und Hallimasch bis hin zum exotischen Tintenfischpilz waren unzählige Exemplare im Wald anzutreffen, um nur einige zu nennen. So konnte jeder Teilnehmer etwas Neues hinzulernen.
Im Anschluss daran kehrte die Gruppe in einer Pizzeria ein, wo nahezu jedes Gericht natürlich Pilze als Zutat enthielt.






Bring' deine Alte zurück!

Dabei handelt es sich nicht etwa um die Rückgabe eines Familienmitgliedes, sondern vielmehr um die Spende nicht mehr benötigter Brillen. Und zwar von Ihnen, unseren Kunden, die Ihre alten Brillen nicht einfach wegwerfen, sondern zu uns bringen. Mit der Gewissheit, dass wir uns um Ihr weiteres Schicksal kümmern werden.

Wie man unschwer erkennen kann, haben sich etliche Exemplare angesammelt. Lesebrillen, Sonnenbrillen, Gestelle, Etuis… Auf dem Bild ist nur ein Bruchteil dessen ausgebreitet, was bisher abgegeben wurde.

Die Brillen verreisen nach Instandsetzung im Auftrag des Lions Club Birkenfeld in Länder, die diese Unterstützung von uns gut gebrauchen können.

Wie gerne wüsste man doch, auf welcher Nase die eine oder andere Brille thronen wird! Auf jeden Fall können wir sicher sein, dass so manch Hilfsbedürtige(r) sich wieder einer besseren Sicht erfreuen kann als zuvor.






Im Zeichen der Zünfte

Seit diesem Jahr ist nun auch die Spitzweg-Apotheke mit einem Zunftwappen vertreten. Man kann es am Maibaum in der Ortsmitte neben vielen anderen Zunftwappen bestaunen. Das Zeichen der Apotheke findet sich an der Ecke oben links.






Wolle ma se reinlasse?

Natürlich wurden alle Kunden über Fastnacht hereingelassen! Mit tatkräftiger Beratung durch das Apothekenteam haben die Kunden der Spitzweg-Apotheke die fünfte Jahreszeit sehr gut überstanden!






Lino hat neue Freunde gefunden

„Ich bin 75cm groß, höre auf den Namen Lino, bin kuschelig blau und suche einen neuen Freund oder Freundin durch einen Malwettbewerb!“ So lautete die Anzeige, die Lino zu seinem Geburtstag aufgegeben hatte. Tatsächlich haben sich viele Kinder eifrig beteiligt und ganz tolle Bilder gemalt. Am Schluss gab es sogar zwei Hauptgewinner, sodass sich nun Patrick und Emely über einen Kuschel-Lino freuen dürfen. Alle anderen fleißigen Maler erhalten natürlich einen kleinen Trostpreis.

Die Bilder sind in den nächsten Wochen im Schaufenster zu bestaunen.


 

 



Bei uns wird QUALITÄT groß geschrieben

Mitte 2013 haben wir ein sogenanntes QMS bei uns eingeführt. QMS steht für Qualitäts-Management-System und optimiert interne Abläufe der Apotheke. Wir wollen für Sie noch besser werden und stellen uns deshalb regelmäßig der kritischen Prüfung eines externen Auditors.

Dies bedeutet eine ständige Weiterentwicklung unserer Leistungen - zu Ihrem Vorteil. Denn für Sie bietet es ein noch höheres Maß an Service, Qualität und Sicherheit.




Fit für die Fastnacht mit leckerem Rabenhorst-Saft.

In dem Glas befindet sich natürlich kein Hefeweizen, sondern schmackhafter Saft von Rabenhorst! Derart gestärkt hat das Team der Apotheke die Grippewelle um Fasching glücklicherweise unbeschadet überstanden.




Spende für die Kinder

Über Weihnachten füllte sich die Spendenbox für das deutsche Kinderhilfswerk, sodass wir Anfang des Jahres der Hilfsorganisation eine volle Box überreichen konnten. Wir möchten allen Kunden danke sagen, die sich daran beteiligt haben.







Die Sponsoren erhielten von Heimleiterin Alice Kunz (links) und
Pflegedienstleiterin Tanja Feis (2.v.r.) eine Urkunde als Dank für
die Unterstützung (Bild: Bettina Hoferichter)

Senioren des St. Anna Hauses sind jetzt mobil Pflegeheim
erhält eigenen Kleinbus durch Unterstützung von Sponsoren


Seit Anfang November sind die Senioren des Altenpflegeheims St. Anna mobil. Ein Ford Transit steht für die Bewohner und Mitarbeiter zur Nutzung bereit. Einkaufsfahrten, Ausflüge und der Besuch von Veranstaltungen sind künftig kein Problem mehr. „Wir können nun sogar in die Planung für eine richtige einwöchige Urlaubsreise gehen“, erzählt Heimleiterin Alice Kunz stolz. Außerdem betont sie, dass künftig auch Rollstuhlfahrer mitfahren können. Ganze drei Rollstuhlplätze wurden auf Wunsch in dem Kleinbus eingerichtet, mit einer elektrischen Hebebühne. Insgesamt fasst der Bus neun Plätze.

Bei einem kleinen Empfang bedankten sich Heimleiterin Alice Kunz und Pflegedienstleiterin Tanja Feis, bei den Sponsoren, die den Kauf des Busses möglich gemacht hatten. Die beteiligten Firmen wurden mit einem Werbeaufdruck auf dem Kleinbus verewigt und können ihre Unterstützung sozusagen als Werbemaßnahme verbuchen. „Aber ich weiß, dass es Ihnen nicht nur um die Werbung an sich ging, sondern dass Sie uns auch ganz gezielt unterstützen wollen, und dafür bin ich Ihnen sehr dankbar“, sagt Alice Kunz: „An dieser Aktion sieht man, dass wir als Bestandteil der Gemeinde wahrgenommen werden, und darüber freue ich mich wirklich sehr.“

Auch die Spitzweg-Apotheke unterstützt als Sponsor
das Vorhaben und wünscht allseits gute Fahrt!


(Autorin: Bettina Hoferichter, Nahe-Zeitung)





Deutschland bewegt sich… Und mittendrin das Team der Spitzweg-Apotheke. Beim diesjährigen Betriebsausflug führte es die Belegschaft samt Familien durch unsere wundervolle Region an der Nahe entlang nach Nohen. Dort wurde als krönender Abschluss im Restaurant eingekehrt, bevor mit dem Zug die Rückfahrt angetreten wurde, die idealerweise direkt vor der Haustür endete.

Vor kurzem hat die Spitzweg-Apotheke das Präqualifizierungs-Siegel erhalten. Dies ist eine Eignungsprüfung, wodurch der Betrieb seine Fachkunde und Eignungsfähigkeit nachweist. Das Siegel gilt für Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Messungen von Blutdruck, Cholesterin und viele weitere pharmazeutisch / medizinische Dienstleistungen.



Vor kurzem strahlte Martina Weiss-Hartmann, treue Kundin der Spitzweg-Apotheke, über das ganze Gesicht, als sie ihre Post öffnete. Sie hatte die freudige Nachricht über ihren Gewinn des Preisrätsels aus der Apothekenumschau erhalten. Anfang März überreichten ihr Daria Libera und Hans Martin Spindler Scheck den Scheck von 1000 Euro. Das Team der Spitzweg-Apotheke gratuliert recht herzlich und wünscht der glücklichen Gewinnerin viel Spaß beim Ausgeben.




Doch es gab noch mehr strahlende Gesichter: Ende Februar überreichte das Leitungsteam der Kita-Leiterin Sandra Lukas am Umweltcampus eine Vielzahl von Plüschtieren. Die Stofftiere fristeten ihr Dasein bisher entweder unbenutzt oder im Schaufenster zu Dekozwecken und kommen nun ihrer eigentlichen Bestimmung, nämlich dem Kuscheln mit Kindern, endlich zugute. Daria Libera und Hans Martin Spindler wurden nach der Übergabe mit einem sehr interessanten Rundgang durch die beeindruckend schönen Räumlichkeiten der Kita belohnt.




Fastnacht 2012 in der Spitzweg Apotheke


Für die bösen Kunden sollte es den Dreizack geben.
Dieser wurde jedoch gar nicht benötigt, da wir die besten Kunden der Umgebung haben - Danke!



Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Di
    08:00 bis 19:00
    Mi
    08:00 bis 18:00
    Do
    08:00 bis 19:00
    Fr
    08:00 bis 18:00
    Sa
    08:00 bis 13:00

notdienste

News

Wundkleber statt Nadel und Faden

Wunden im Körperinneren sind oft schwer zu nähen. Lassen sie sich nicht verschließen, droht Lebensgefahr.... mehr

Notfälle für den Augenarzt

Augenschmerzen, Sehverschlechterung, Doppelbilder: typische Symptome, die einem Besuch beim Augenarzt... mehr

Kinderkrankheiten in Deutschland

In der kalten Jahreszeit verbreiten sich Infekte in Kitas und Kindergärten besonders häufig. Neben... mehr

Frauengehirn belohnt Großzügigkeit

Männer und Frauen erwarten durch unterschiedliches Verhalten eine Belohnung. Das zeigt eine aktuelle... mehr

Entlassrezept hilft Klinikpatienten

Seit dem 1. Oktober können Krankenhauspatienten bereits bei ihrer Entlassung ein Rezept für benötigte... mehr

ApothekenApp

Die Spitzweg-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "55768" und "Spitzweg-Apotheke " eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der Spitzweg-Apotheke – die Apotheke für unterwegs.